Lesefest Seiteneinsteiger

Das Festivalprogramm



Schwerpunktthema



Thema: Illustration

Für Klasse 2 - 3
Dauer/Schulstunden:
1h

Termin: nach Absprache
Kein Problem, sagt Papa Eisbär (Teillesung mit Zeichnen und bildern aus dem Buch )
Mit: Sabine Wilharm
Veranstaltung mit Zeichnen am Flip Chart, Beamer/Leinwand und Teillesung und viel Austausch mit den Kindern.
Thema: Platt

Für Klasse 2 - 6
Dauer/Schulstunden:
1h

Termin: nach Absprache
Lenas gröttste Wunsch / Lenas größter Wunsch (Billinguale Lesung)
Mit: Claudia von Holten
Eine platt- und hochdeutsche Lesung mit Gast über Freundschaft, Umzug, Neuanfang, Wünsche und Geschenke. Die anrührende Geschichte von Ingrid Annel (in sieben Sprachfassungen erschienen) ist auch für Kinder, die klein Plattdeutsch verstehen oder sprechen sehr gut zu verstehen. Die zauberhaften Bilder von Eulalia Cornejo laden zum Sprechen über eigene Wünsche und Symbole für Freundschaft sowie über Bräuche ein.
Thema: Philosophie, Belletristik

Für Klasse 8 - 13
Dauer/Schulstunden:
1,5h

Termin: nach Absprache
Boy in a Dead End (Lesung und Vortrag)
Mit: Karl Olsberg
In dem Jugendthriller "Boy in a Dead End" kämpft der 15-jährige todkranke Manuel um sein Recht, seinen Todeszeitpunkt selbst zu bestimmen. Er will sein Gehirn für einen "Scan" zur Verfügung stellen, mit dem eine realistische Simulation seiner Persönlichkeit erzeugt werden soll, trifft mit diesem Wunsch jedoch auf breite Ablehnung. "Boy in a Dead End" ist die Vorgeschichte des Jugendromans "Boy in a White Room", der für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 nominiert wurde. Der Autor erklärt im Rahmen der Lesung in einem Kurzvortrag die Hintergründe des Romans und geht dabei auf Themen wie Transhumanismus, "Mind-Upload" und selbstbestimmtes Sterben ein.