Lesefest Seiteneinsteiger

Grußwort


Dr. Carsten Brosda

Liebe kleine und große Leserinnen und Leser,

vor über 60 Jahren beschrieb der Schriftsteller Erich Kästner in seinem Buch „Als ich ein kleiner Junge war“ wie Kinder, die lesen können, sich eine zweite Welt erobern, das Reich der Buchstaben: „Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte. Wer lesen kann, sitzt über einem Buch und erblickt mit einem Male den Kilimandscharo oder Karl den Großen oder Huckleberry Finn im Gebüsch oder Zeus als Stier, und auf seinem Rücken reitet die schöne Europa.“ Dieses geheimnisvolle, unendliche Land des Lesens wird das Lesefest SEITENEINSTEIGER vom 23. bis 30. Oktober 2019 gemeinsam mit den Hamburger Kindern und Jugendlichen entdecken und bietet dazu die beste Ausrüstung: ein aufregendes und abwechslungsreiches Festivalprogramm.

In diesem Herbst feiert das städtische Lesefest SEITENEINSTEIGER seinen 15. Geburtstag. Dazu gratuliere ich sehr herzlich und wünsche den Macherinnen weiterhin so kreative Einfälle rund um die Bücher, das Lesen und die Literatur. Schön, dass sich auch in diesem Jahr so viele Hamburger Büchermenschen und lesefördernde Institutionen und Initiativen der Stadt mit eigenen Formaten beteiligen. Da ist zum Beispiel die „Kleinste Lesung Hamburgs“, die im VW-Bus zu Autorenbegegnungen auf dem Schulhof einlädt. Da sind viele internationale Gäste, die bei SEITENEINSTEIGER International ihre neuen Bücher vorstellen. Junge Forscher experimentieren in Museen, ein literarisches Quiz begibt sich auf die Spur von magischen Tieren, und überall zu Lande und auf dem Wasser treffen kleine und große Künstler aufeinander und diskutieren über ihr Lieblingsthema: die Literatur. Ich danke allen Mitwirkenden, Kooperationspartnern und Förderern – vor allem der Joachim Herz Stiftung, der Reinhard Frank-Stiftung und der Bodo Röhr Stiftung – für ihr Engagement für unser Lesefest.

Allen kleinen und großen SEITENEINSTEIGERn und SEITENEINSTEIGERinnen wünsche ich aufregende Entdeckungen in der Welt der Buchstaben.

Dr. Carsten Brosda
Dr. Carsten Brosda
Senator für Kultur und Medien und Schirmherr des Lesefests