Lesefest Seiteneinsteiger

Das Festivalprogramm


« zurück zur Übersicht (Literarische Spaziergänge)

18.10.2018 | ab 14:00 - 15:30 | ab 15 J.

Arno Schmidts Kindheit in Unten-Hamm

Literarischer Spaziergang

Der sprachgewaltige und eigenwillige Schriftsteller Arno Schmidt (1914-1979) wird meist mit dem Dorf Bargfeld bei Celle in Verbindung gebracht, wo er von 1958 bis zu seinem Tod lebte und arbeitete. Doch bis zum Umzug der Familie nach Lauban/Schlesien im Jahre 1928 liegen Arno Schmidts Wurzeln in Hamburg-Hamm. Der Spaziergang führt zu den wichtigsten Kindheitsorten dieses großen Schriftstellers. Da die meisten Gebäude bei den Bombenangriffen 1943 zerstört worden sind, werden großformatige Fotos gezeigt.

Stadtteilarchiv Hamm
Carl-Petersen-Straße 76
20535 Hamburg
040 / 251 39 27
stadtteilarchiv@hh-hamm.de
www.hh-hamm.de
Eintritt: 3 €
Karten: stadtteilarchiv@hh-hamm.de oder 1815 1493

Teilnehmerzahl: 30
Dauer: ca. 2 Std.; weitere Termine nach Vereinbarung.
Veranstalter: Stadtteilarchiv Hamm