Lesefest Seiteneinsteiger - Programm
Lesefest Seiteneinsteiger

Das Festivalprogramm


Schwerpunkt Flüchtlinge




Öffentliche Veranstaltungen:

11.09.2015
11:00
ab 10 J.
Der unvergessene Mantel (Harbour Front)
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Mit: Frank Cottrell Boyce und Salah Naoura
Zentralbibliothek Hamburger Öffentliche Bücherhallen
18.09.2015
10:00
ab 8 J.
Bestimmt wird alles gut - Flüchtlinge in Hamburg (Harbour Front)
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Mit: Kirsten Boie und Gäste
Zentralbibliothek Hamburger Öffentliche Bücherhallen
06.10.2015
10:00 - 11:30
ab 8 J.
"Bestimmt wird alles gut" - Wie leben Flüchtlinge in Hamburg? (Lesung und Gespräch)
Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Mit: Kirsten Boie und Katharina Mahrenholtz
Katholische Akademie Hamburg
06.10.2015
12:00 - 13:30
ab 8 J.
"Bestimmt wird alles gut" - Wie leben Flüchtlinge in Hamburg? (Lesung und Gespräch)

Mit: Kirsten Boie und Katharina Mahrenholtz
Katholische Akademie Hamburg
08.10.2015
09:00 - 10:00
ab 8 J.
Mein Freund Salim (Lesung und Gespräch)
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Mit: Uticha Marmon
Goldbekhaus

Veranstaltungen in Schulen:

Thema: Flüchtlinge

Ab Klasse 1
Dauer: 2 Schulstunden

Termin: 6. und 7. 10.
Nuri und der Geschichtenteppich (Lesung)
Mit: Andrea Karimé
Die Autorin liest und erzählt die Geschichte von Nuri, die ihre Heimat, den Irak, verlassen musste und nun in Deutschland in die Schule geht. Ihr Heimweh beschreibt Nuri in Briefen an ihre Tante, erzählt davon, wie fremd sie sich fühlt und wie die anderen Kinder sie ärgern. Als sie von ihrem Vater einen geheimnisvollen Geschichtenteppich bekommt, beginnt sie, mit seiner Hilfe sich auf dem Schulhof zu behaupten. Ein Buch über Integration in einem fremden Land. "…Nuri und der Geschichtenteppich umsegelt souverän alle Untiefen des Kitsches oder der sentimentalen Feier einer imaginierten orientalischen Erzählseligkeit. Stattdessen spricht das schön illustrierte Kinderbuch auf jeder Seite von einer glasklaren Liebe zu der kleinen Migrantin, die man sofort teilen mag." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
gebucht
mehr »
Thema: Flüchtlinge

Ab Klasse 1
Dauer: 2 Schulstunden

Termin: 6. und 7. 10.
Nuri und der Geschichtenteppich (Lesung)
Mit: Andrea Karimé
Die Autorin liest und erzählt die Geschichte von Nuri, die ihre Heimat, den Irak, verlassen musste und nun in Deutschland in die Schule geht. Ihr Heimweh beschreibt Nuri in Briefen an ihre Tante, erzählt davon, wie fremd sie sich fühlt und wie die anderen Kinder sie ärgern. Als sie von ihrem Vater einen geheimnisvollen Geschichtenteppich bekommt, beginnt sie, mit seiner Hilfe sich auf dem Schulhof zu behaupten. Ein Buch über Integration in einem fremden Land. "…Nuri und der Geschichtenteppich umsegelt souverän alle Untiefen des Kitsches oder der sentimentalen Feier einer imaginierten orientalischen Erzählseligkeit. Stattdessen spricht das schön illustrierte Kinderbuch auf jeder Seite von einer glasklaren Liebe zu der kleinen Migrantin, die man sofort teilen mag." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
gebucht
mehr »
Thema: Flüchtlinge

Für Klasse 2 - 5
Dauer: ca. 3-4 Zeitstunden, nach Absprache Schulstunden

Termin: 5. oder 9.10. vor- und nachmittags möglich
Wir machen ein Buch! (Bilderbuchworkshop (für IVK-Klassen))
Mit: Birte Müller
Wie entsteht eigentlich ein Bilderbuch? Die Kinder entwickeln an diesem Vormittag mit meiner Hilfe eine Geschichte, die sie selber schreiben und farbig illustrieren. In kreativer Gemeinschaftsarbeit entsteht am Ende ein richtiges, fest eingebundenes Bilderbuch! Auf dem Weg zu ihrem eigenen Buch erfahren die Kinder allerlei Spannendes und Wissenswertes über das Schreiben und Illustrieren von Geschichten, sowie noch vieles mehr über das professionelle Büchermachen. Der Workshop schafft eine enge Verbindung der Kinder zum Buch und ist dadurch eine wunderbare Form der Leseförderung!
gebucht
mehr »
Thema: Flüchtlinge

Für Klasse 2 - 5
Dauer: ca. 3-4 Zeitstunden, nach Absprache Schulstunden

Termin: 5. oder 9.10. vor- und nachmittags möglich
Wir machen ein Buch! (Bilderbuchworkshop (für IVK-Klassen))
Mit: Birte Müller
Wie entsteht eigentlich ein Bilderbuch? Die Kinder entwickeln an diesem Vormittag mit meiner Hilfe eine Geschichte, die sie selber schreiben und farbig illustrieren. In kreativer Gemeinschaftsarbeit entsteht am Ende ein richtiges, fest eingebundenes Bilderbuch! Auf dem Weg zu ihrem eigenen Buch erfahren die Kinder allerlei Spannendes und Wissenswertes über das Schreiben und Illustrieren von Geschichten, sowie noch vieles mehr über das professionelle Büchermachen. Der Workshop schafft eine enge Verbindung der Kinder zum Buch und ist dadurch eine wunderbare Form der Leseförderung!
gebucht
mehr »
Thema: Flüchtlinge

Ab Klasse 3
Dauer: 2 Schulstunden

Termin: Nach Absprache, flexibel
Mein Freund Salim (Lesung und Gespräch)
Mit: Uticha Marmon
Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn eine Geisterbahn für das Schulfest gebaut werden soll. Oder wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können. Nach und nach erfahren die beiden, warum Salim immer ganz allein am Schulzaun steht. Sich manchmal in Schränken versteckt. Und warum er so fürchterliche Angst hat. Salim ist ein Flüchtling aus Syrien. Auf dem langen Weg nach Europa hat er das Allerwichtigste verloren: seine Familie.
gebucht
mehr »
Thema: Flüchtlinge

Für Klasse 3 - 5
Dauer: 2 Schulstunden

Termin: Nach Absprache, flexibel
"Lola auf der Erbse" (Lesung zum Themenschwerpunkt Flüchtlinge)
Mit: Annette Mierswa
Lola Lachmann wohnt mit ihrer Mutter auf der "Erbse", einem Hausboot unten am Fluss. Seitdem sich ihr Vater in Luft aufgelöst hat, lebt Lola in einer Fantasiewelt, weigert sich zu wachsen und wäscht sich nicht mehr den Hals, um die Erinnerung an Papas Abschiedskuss zu bewahren. Ihr sonderbares Verhalten macht sie zur Einzelgängerin. Und dann bringt ihr Mama auch noch einen neuen Freund mit nach Hause. Erst als Lola den geheimnisvollen Rebín kennenlernt, beginnt sie, über den Tellerrand hinauszublicken und entdeckt Dinge, von denen sie bisher gar nicht wusste, dass es sie gibt… Lesung mit Schreibworkshop (Themenschwerpunkt Flüchtlinge) bei Buchung von einer Klasse. Ansonsten Lesung und Gespräch.
Thema: Flüchtlinge

Für Klasse 8 - 12
Dauer: 2 Schulstunden

Termin: 6.10.
Das Schicksal der Sterne - Eine Flüchtlingsgeschichte (Lesung und Diskussion)
Mit: Daniel Höra
Adib und Karl. Der eine ein junger Flüchtling aus Afghanistan, der andere ein alter Mann, der in seiner Jugend aus seiner schlesischen Heimat vertrieben wurde. Beide sind geprägt von den Erlebnissen ihrer Flucht und beide haben Verlust, Angst und Verfolgung kennengelernt. Und trotzdem hat keiner von beiden aufgegeben. In Berlin kreuzen sich die Wege von Adib und Karl. Die Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen zwei Menschen, die ein gemeinsames Schicksal teilen, beginnt.. .Alternativ ist auch ein Schreibworkshop "Schreiben gegen rechts" (4 Stunden, ab 10. Klasse) möglich, sprechen Sie uns dazu gern an.
gebucht
mehr »